Am vergangenen Samstag war unsere zweite Mannschaft beim ASS Saargemünd und musste die Erfahrung machen, dass Saargemünd bei Heimkämpfen stets eine schlagkräftige Mannschaft auf die Beine stellt.
Aufgrund von Verletzungen und beruflicher Termine konnte die RKG Illtal II nur sechs Ringer auf die Matte schicken. Diese verloren am Ende mit 23:4.

Dabei mussten Sascha Reichert und Manuel Geib eine Schulterniederlage hinnehmen. Marcel Schäfer und Alexander Dörr mussten die technische Überlegenheit ihrer Kontrahenten anerkennen. Robin Riebes konnte eine Punktniederlage nicht abwenden. Karim Mardanlie konnte seinerseits einen Schultersieg für sich verbuchen.

 

Am kommenden Samstag, den 21.11., ist die erste Mannschaft zu Gast bei der WKG Untere Nahe. Kampfbeginn ist um 19.30 Uhr.

Der nächste Heimkampf findet in der nächsten Woche, am 28.11., in der Hellberghalle in Eppelborn statt. Beide Mannschaften treten gegen die Mannschaften der RG Saarbrücken an. Die zweite Mannschaft beginnt um 17.30 Uhr und die erste Mannschaft um 19.30 Uhr.