Am Pfingstsonntag, während der Eppelborner Kirmes, sind wir mit einigen Kindern und Jugendlichen nach Gersweiler gefahren um dort auch wieder ein paar Pokale abzuräumen. Dieses Unterfangen ist uns, wie bereits in der Woche zuvor, gelungen.

In der E- Jugend erreichte Nico K. wieder den 1. Platz in der leichtesten Gewichtsklasse (17kg) und sein Bruder Noah stand ebenfalls erneut auf dem Treppchen (3.Platz – 25kg) nach einer hervorragenden kämpferischen Leistung. Sehr erfreulich ist der hart umkämpfte 1. Platz von Mirco S. in der Klasse bis 27kg. Als letzte unserer E-Jugendlichen erreichte Mailin Ö. in der 22kg Klasse den 5. Platz. In der Gesamtwertung verpassten wir mit dieser guten Leistung nur knapp Bronze und landeten auf Platz 4.

In der D-Jugend lief es nicht ganz so gut für unsere Jungs. Als bester platzierte sich Wyatt R. auf Platz 3. in der Klasse bis 31kg. Eine Gewichtsklasse darüber (35kg) zeigte Kevin C. auf der Matte gute Ansätze und wurde am Ende 5. Unser leichtester D-Jugendlicher Fabian T. war auch der leichteste seiner Gewichtsklasse (28kg) und hatte es sichtlich schwer mit seinen Gegnern und landete auf dem 7. Platz.

Die ältesten an dem Tag waren Nuhad Ö. und Robin R. Einen sehr guten 3. Platz erreichte Robin in der Klasse bis 50kg in welcher er nur gegen den amtierenden französischen Meister verlor. In der sehr gut besetzten 40kg-Klasse startete Nuhad und biss sich auf Platz 7 durch.

Die Trainer Ferman Ö. und Patrick K. waren sehr zufrieden mit den gezeigten Leistungen ihrer Schützlinge und freuen sich schon auf die nächste Turnierteilnahme mit dem KSV Eppelborn.

Ferman und die Mannschaft

Ferman und die Mannschaft