Jugendarbeit ist für jeden Sportverein sehr wichtig und sichert die Zukunft eines Vereins. Junge Sportler stellen für jeden Trainer eine große Herausforderung da. Diese Herausforderung wurde von unserem Jugendtrainer Ferman Özgün in Zusammenarbeit mit unserem Aktiventrainer Michael Hauck in den letzten Jahren vorbildlich gelöst. Aber wir wollen noch besser werden!

Mit der Verpflichtung von Markus Strauss kann das Jugendtraining noch individueller auf das jeweilige Können unserer Nachwuchssportler angepasst werden.

NeuverpflichtungUwe Kunz, Markus Strauss, Ferman Özgün, Michael Hauck (von links nach rechts)

Markus Strauss begann mit 11 Jahren beim ASV Hüttigweiler zu ringen. Schnell stellten sich die ersten Erfolge ein und Markus schaffte es viele Jahre in der Bundesligamannschaft des ASV Hüttigweiler zu kämpfen. Insgesamt 11 Landesmeistertitel konnte Markus in den unterschiedlichen Altersklassen für sich verbuchen. Nach dem Wegfall der untersten Gewichtsklasse in der Bundesliga führte sein sportlicher Weg nach Hessen. Dort stellte er jahrelang in der Hessenliga sein Können unter Beweis.

Markus wird gemeinsam mit Ferman Özgün das Jugendtraining jeweils mittwochs und freitags vom 17.00 bis 19.00 Uhr in der Hellberghalle Eppelborn leiten. Dabei werden die beiden nach wie vor von Michael Hauck unterstützt. Als Bindeglied von Jugendabteilung und Vorstand wird das Vorstandsmitglied Klaus-Dieter Lambert weiterhin die Jugendabteilung intensiv mitbetreuen. Aber nicht nur bei der Gestaltung desTrainings, sondern auch bei den Wettkämpfen, wird Markus sich aktiv mit einbringen.

Eine gute Jugendarbeit benötigt gute Trainer und Zeit. Der Vorstand ist sich sicher den richtigen Schritt für die Zukunft getan zu haben und freut sich auf eine langfristige Zusammenarbeit. Aus unserer Sicht werden sich unsere beiden hauptverantwortlichen Jugendtrainer Ferman und Markus hervorragend ergänzen und unser Jugendtraining mit der Unterstützung von unserem Aktiventrainer Michael auf ein neues Level bringen.

Auch als aktiver Ringer wird Markus Strauss für die RKG Illtal an den Start gehen.