Doppelkampftag brachte 4 Pluspunkte und Tabellenplatz zwei

Köllerbach wird mit 27 zu 10 besiegt

Nachdem unser Team verletzungsbedingt in den letzten beiden Kämpfen keine Punkte einfahren konnte, waren wir gegen unsere Gegner beim Doppelkampftag mächtig unter Druck. Gerade die Köllerbacher Staffel hatte in den letzten Kämpfen viel Selbstvertrauen tanken können und wollte auch gegen uns die Punkte behalten. Aber eine RKG Illtal, die wieder mit Christopher Klesen, Ahcene Benserradj und Nico Zewe antrat, war an diesem Kampftag deutlich stärker. 7-mal gingen unsere Ringer als Sieger von der Matte. Wobei Karim Christopher Mardanlie den guten Köllerbacher Rene Conrad durch Kopfzug schultern konnte. Francesco Rinoldo zeigte gegen den Freistiler Benedikt Haas eine klasse Leistung und überlies dem Köllerbacher nur 3 Mannschaftspunkte. Haas hatte alle seine Kämpfe in der ‚Oberliga bis dahin vorzeitig gewonnen und immer die optimale Punktausbeute für sein Team gesichert. Salim Sarti, Christopher Klesen, Driss Khaled, Ahcene Benserradj und Hocine Benserradj steuerten jeweils 4 Mannschaftspunkte zum 27 zu 10 Erfolg bei. Nico Zewe erkämpfte mit schönen Beinangriffen eine 3er Wertung und unser Altmeister Armin Breit ging mit dem Köllerbacher Camperetto über die Zeit. Maximilian Wark musste dem DM Teilnehmer Gaal die 4 Mannschaftspunkte überlassen. Alles in allem zeigte Illtal eine hervorragende Mannschaftsleistung. Der Sieg mit 17 Punkten unterschied war verdient.

 Heusweiler wird überrollt

 36 zu 4 Sieg gegen den AC Heusweiler
Überzeugende Mannschaftsleistung beim letzten Heimkampf

Heusweiler konnte unserem RKG-Zug nur wenig Widerstand leisten. Aber trotz dem hohen Ergebnis konnten unsere Fans sehr schöne Griffaktionen bewundern: Beinangriffe, Überwürfe, Schwunggriffe.

Unsere Ringer zeigten Ihr Können bei diesem ungleichen Kampf. Dem AC Heusweiler muss man aber Eines zugutehalten, obwohl der Verein viel Verletzungspech hat stellten Sie eine Mannschaft mit 9 Ringern. Bedanken möchte sich die RKG Illtal bei allen Fans, die uns in der Runde unterstützt haben. Wir glauben Ihnen auch gute Kämpfe gezeigt zu haben. DANKE