Tabellenführer gegen den Tabellenzweiten
Beide Teams sind noch Verlustpunktfrei.

Am Samstag den 9.11.2019 kommt es um 19.30 Uhr in der Wiesbachhalle zum Kräftemessen der stärksten Vorrundenteams. Es geht da um die Herbstmeisterschaft in der Oberliga Saar. Und wieder kämpfen wie im Vorjahr der ASV Hüttigweiler und die RKG Illtal um den Titel Herbstmeister.

Dabei dürften die absoluten Gewinner am Samstag der Ringkampfsport und die Zuschauer sein. Viele enge Kämpfe dürfte es am Samstag geben. Dabei braucht unser Team jede Unterstützung durch unsere tollen Fans. Viele Akteure aus der Hüttigweiler Staffel haben Bundesligaerfahrung. Gerade im Mittelblock stellt Hüttigweiler mit Danny Hippchen, Robert Schmitt, Yannick Parisi und Mathis Jochum sehr starke Ringer auf. Da heißt es für unsere Athleten Benserradj, Khaled und auch Klesen Augen auf und durch.  Aber auch unsere anderen Sportler müssen am Samstag hellwach sein. In diesem Kampf zählt jede Wertung und alle rechnen mit einem sehr knappen Ergebnis. Gespannt sind wir auf das Duell in der 57 KG Klasse. Wir rechnen da mit Fabian Wittmann gegen Salim Sarti. Der 3. deutsche Meister gegen den 3. Französischen Jugendmeister. Ob Hüttigweiler den deutschen Jugendmeister Mathis Jochum oder den deutschen Juniorenmeister Kevin Gremm aufstellt (oder auch beide) sehen wir am Samstag auf der Waage. Also auf in die Wiesbachhalle. Spannung pur mit einem besonderen Rahmenprogramm bietet Ihnen die RKG Illtal am Samstag um 19.30 Uhr in der Wiesbachhalle. Sitzplatzreservierungen können wir leider nicht anbieten – einige hatten nachgefragt. Wir bitten um Ihr Verständnis. Aber wir sind gerüstet und bestuhlen reichlich.